Auf den richtigen Ton kommt es an – Farbberatung

Die Frühlingsmode ist in vielen Geschäften eingetroffen – und mit ihr zwar bereits bekannte aber auch „neue“ Farben. Darunter auch ein sehr schönes Orange – wie zum Beispiel in der Kollektion von Marc Cain – dort sehr schön kombiniert mit Schwarz-Weiß. Nach wie vor sieht man aber auch die bereits aus vorherigen Saisons bekannten Puder- und Nudetöne – teilweise in neuer Farbabstufung oder neu kombiniert. Ob eine Farbe zum Hautton passt oder nicht, das entscheidet oft nur eine Nuance – und dies zu erkennen ist nicht immer einfach! Man kann zum Beispiel nicht generell sagen „Beige steht  mir“ – denn es gibt so unendlich viele Beigetöne! Mit dem „richtigen Beige“ sehen Sie toll aus und Ihre Teint strahlt, mit dem „falschen Beige“ können Sie schnell fahl und blass aussehen. Das Ziel meiner Farbberatung ist, Ihr Auge zu schulen damit Sie genau diesen feinen Unterschied erkennen und zukünftig umsetzen können. Nach meiner Beratung sollen Sie keinen Farbfächer benötigen um Ihre „richtigen“ Farben zu wählen, sondern Sie sollen diese selbst erkennen! Rufen Sie mich an und lassen Sie Sich überraschen – Sie werden sehen, das macht richtig Spaß – und Sie werden dadurch Fehlkäufe vermeiden und somit langfristig Zeit und Geld sparen!

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge