Es muss nicht immer teuer sein – hier hilft die Einkaufsbegleitung!

Um eine typgerechte, modische Garderobe zusammenzustellen muss man nicht zwingend viel Geld ausgeben. Mit dem richtigen „Know-how“ und Gespür kann man auch für „kleines Geld“ tolle, individuelle Outfits kreieren. Für die absoluten Basics im Schrank kann und sollte man je nach verfügbarem Budget etwas mehr ausgeben, da dies in der Regel Teile sind, die einem über viele Jahre begleiten – klassische Teile, auf denen nicht die „Jahreszahl“ steht und die sich mit neuen, modischen Teilen immer wieder neu stylen lassen. Beide Kategorien betreffend bin ich im Laufe der Jahre ein ausgesprochenes „Schnäppchen-Trüffelschwein“ geworden. Klassische Teile von hochwertigen Herstellern kann man sehr oft bei Kollektionswechsel, im Schlussverkauf oder in einem Outlet sehr günstig erwerben. Modische Artikel findet man auch bei günstigeren Anbietern, ohne dass diese „billig“ aussehen – allerdings erfordert dies „das gewisse Auge“ und großes Gespür, denn da kann man auch ganz schnell daneben greifen  und den gegenteiligen Effekt erzielen.

Es müssen auch nicht immer komplette Outfits auf einmal gekauft werden. Viel spannender ist es doch, Teile getrennt zu kaufen und dann zu kombinieren – damit ist Ihr persönlicher, individueller Stil auch sicher! Dabei kann ich Ihnen helfen – unter meiner Anleitung lernen Sie „zu sehen“ welche Kleidungsstücke und Accessoires für Sie optimal sind und worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten – wie gesagt, das muss nicht teuer sein, im Gegenteil! Die Kunst besteht darin auch mit kleinem Budget toll auszusehen. Das können Sie bei mir lernen, versprochen!

Übrigens: alle meine Serviceleistungen gibt es auch als Gutschein zum Verschenken! Zum Beispiel ein Gutschein über ein Einkaufsbegleitung oder einen Kleiderschrank-Check – wäre das nicht ein tolles Geschenk für eine liebe Freundin oder Kollegin?

Rufen Sie mich an und erfahren Sie mehr!

 

Zurück zur Übersicht

Weitere Beiträge